Gleichbehandlung

Im Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) ist geregelt, dass es in folgenden Kriterien keine Diskriminierung geben darf:

Rasse und Ethnische Herkunft

Geschlecht

Religion und Weltanschauung

Alter

Behinderung

Sexuelle Identität